Das kleine Schmuck ABC

Aventurin grün

Mineralogie: Fuchsithaltiger glitzernder Quarz
Mineralklasse: Oxide/Gerüstsilikate + Schichtsilikate
Formel: SiO2 + K(Al,Cr)2[(OH,F)2/AlSi3O10]
Kristallsystem: trigonal + monoklin
Entstehung: tertiär
Farbe: hellgrün bis dunkelgrün

Der grüne Aventurin, auch Aventurinquarz , wurde nach einer durch Zufall (ital. "a ventura") entdeckten Glas-Varietät genannt. Die hell bis dunkelgrüne Färbung des Aventurins ist oft durch schillernde Glimmer oder Hämatit-Einlagerungen durchsetzt.

Vorkommen gibt es weltweit, bedeutend sind jedoch Lagerstätten in Brasilien, China und Indien.

Der grüne Aventurin steht für Unbeschwertheit, hilft bei Nervosität, Stress und lindert Schlaf­störungen. Aventurin hilft Sorgen und kreisende Gedanken los­zulassen.
Laut Literatur kann Aventurin vorbeugend bei Herzinfarkt und Arteriosklerose unterstützten und Haut-Aus­schläge, Entzündungen und Sonnenbrand lindern.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok