Das kleine Schmuck ABC

Amazonit

Mineralogie: Kalifeldspat (Mikroklin)
Mineralklasse: Gerüstsilikate
Formel: K[AlSi3O8] + Pb
Kristallsystem: triklin
Entstehung: primär
Farbe: grün bis türkis

Der hellblau, grünlich bis kräftig türkise Amazonit gehört zur Gruppe der Kalifeldspäte. Seinen Namen erhielt er von Alexander von Humboldt, der ihn "Stein von Amazonien" nannte. Das Hauptvorkommen des Amazonits liegt in Brasilien.

In der Heilsteinliteratur wird dem Amazonit stark spannungslösende, belebende und intuitionsstärkende Wirkung zugesprochen. Bei seelischen Verstimmungen, Blockaden, Stress und Burnout, Trauer und innerer Unruhe versteht er sich als aufmunternder und Gelassenheit schenkender Begleiter.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok