Das kleine Schmuck ABC

Fluorit blau

Mineralogie: Blaues Calciumfluorid
Mineralklasse: Halogenide
Formel: CaF2
Kristallsystem: kubisch
Entstehung: primär, sekundär
Farbe: grünlichblau bis blauviolett

Der Fluorit, auch Flussspat genannt, erhielt seinen Namen aus dem Lateinischen ("fließen"). Er gehört zu den Mineralien mit der größten Farbenvielfalt. Farblos, gelb, grün, blau und violett, und natürlich auch der mehrfärbige Regenbogenfluorit. Fundstellen des im Vergleich zum grünen und violetten Fluorits eher selteneren blauen Fluorits gibt es in China,  Europa und den USA.

Der blaue Fluorit steht für Offenheit, Gerechtigkeit und Akzeptanz. Er hilft bei belastenden Situationen die Ruhe und einen klaren Kopf zu bewahren, lindert Frustration und Enttäuschung.

Laut Literatur wird der blaue Fluorit als Heilstein bei Husten und Heiserkeit, als auch bei Haltungsschäden, Verwachsungen und Überbeinen verwendet.

Siehe auch Fluorit, Fluorit grün, Fluorit violett, Regenbogenfluorit.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok