Das kleine Schmuck ABC

Albit

Mineralogie: Natronfeldspat
Mineralklasse: Gerüstsilikate
Formel: Na[AlSi3O8] + K
Kristallsystem: triklin
Entstehung: tertiär
Farbe: weiß bis blaßtürkis, grau und rötlich-braun.

Der Albit, lat. albus, weiß, ist das Natrium-Englied der Plagioklase, und er gehört damit zu der großen Gruppe der Feldspäte.

Laut Literatur findet der Albit Verwendung bei Störungen des Bewegungsapparates und bei Augenbeschwerden.
Seeelisch schenkt Albit Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen und macht offen für Neues, verbessert die Wahrnehmung und hilft neue Lebensperspektiven zu erkennen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok