Das kleine Schmuck ABC

Aktinolith

Mineralogie: Kettensilikat der Amphibolgruppe
Mineralklasse: Kettensilikate
Formel: Ca2(Mg,Fe)5[(OH,F)2(Si4O11)]2
Kristallsystem: monoklin
Entstehung: tertiär
Farbe: hellgrün, tannengrün bis schwarzgrün

Der hell bis dunkelgrüne Aktinolith, auch "Strahlstein" genannt, griech. aktis, Strahl, lithos, Stein, hat oft, wie der Name schon sagt, eine strahlenförmig, stängelige oder auch verfilzte Ausbildungsform, und gehört zu der Gruppe der Amphibole. Im Handel erhätlich ist oft die Varietät Nephrit (griech.nephros, Niere, auch als kanadische Jade bekannt).

Aktinolith gilt als besonders hilfreich, die Ausscheidungs- und Reinigungsprozesse des Körpers zu unterstützen, schützt und stärkt  angeblich Niere und Leber, und kräftigt bei Erschöpfungszuständen.
Seelisch unterstützt Aktinolith bei Entscheidungen und Neuorientierung im Leben, hilft aus Fehlern zu lernen und neue Herausforderungen anzunehmen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok